Are you nerdy? – Gesucht!

Research-Assistent*Innen gesucht. Das ist die Möglichkeit in einem virtuellen Team beim Recherchieren und Schreiben Erfahrungen zu sammeln. Ideal für Student*Innen und digital Nerds! Interessiert? Anmelden / registrieren und Kontaktformular am Blockende aufüllen. Ich freue mich auf das Gespräch!

Was heißt hier nerdy?

eSD-team1
Was heißt hier nerdy?

Was soll die Frage? Naja, frei übersetzt: „Bist du ein/e Streber*In?“. Es geht aber um mehr: wissbegierig zu sein, das ist eine gute Eigenschaft, reicht aber nicht aus, für das, was ich suche. Dazu musst du auch kommunikativ sein. Wissbegierig und kommunikativ – nerdy eben.

Wen oder was suche ich?

Wissbegierig und kommunikativ – vielleicht bist du in diesem Sinne schon aktiv, schreibst an einer Fach- oder Studienarbeit und recherchierst dazu? Oder ist es vielleicht sogar eine Thesis? Eine Diplomarbeit oder Promotion? Damit lässt sich der Wissensdurst schon einmal stillen! Vielleicht fehlt aber noch der kommunikative Aspekt? Die Erdung? Vielleicht fehlt der Austausch mit Interessent*Innen, der digitale Austausch über das Internet – über die MupplesUniversity-Plattform. Asynchron, lokal entkoppelt, vielleicht sogar weltweit?

  • Auf den Punkt gebracht:
  • Der Wissenshunger wird in mit Rechercheaktivitäten (im Internet) befriedigt.
  • Der Kommunikationswunsch erfüllt sich beim Zusammenschreiben und der Diskussion der Recherchergebnisse (hauptsächlich über das Intenet).

Wie läuft das?

Du steigst als Research-Assistent*In ein und arbeitest nach der Themen-Besprechung (Online-Video-Besprechung) selbständig am eigenen Computer, nach eigenem Zeitplan. Natürlich ist der Abgabezeitpunkt besprochen und abgestimmt. Wo du an deinem Computer arbeitest, bestimmst du. Nerdy: hört sich doch so an, wie selbstbetimmtes Arbeiten und Lernen?

Besprechungen mit mir laufen, zum Beispiel, über GoToMeeting. Vor dem Telefon hast du auch keine Angst. LiveStream-Sessions,  mit anderen Research-Assistent*Innen, willst du auch mitmachen. Du hast Lust, auf Erfahrung im virtuellen Team!

Trotzdem bist du nicht alleine: ich stehe dir beim Research und beim Schreiben im Hintergrund für alle deine Fragen unterstützend bereit. Damit aber noch nicht genug: Kommunikation mit MupplesUniversity-Student*Innen traust du dir auch zu. Vielleicht entwickelt sich daraus ein Mentoring!

Um welche Themen geht es?

Grundsätzlich geht’s um Wirtschaftsinformatik:

  • eShop-Design,
  • eCommerce,
  • eMarketing,
  • Cloud-Computing,
  • Internet,
  • Social Media,
  • Programmierung (Java, C/C++, Python, …),
  • Software,
  • Projekt-Management,
  • Business-Projekte.

So wie Wirtschaftsinformatik ist: es reicht weit in die Betriebswirtschaft und in die Informatik hinein. Am besten, wir unterhalten uns darüber: „What are you nerdy about?“ Auf alle Fälle willst du über dein Thema schreiben und kommunizieren! Ich mache die Schlußredaktion und wir besprechen und publizieren deinen Beitrag auch in einem Video-Chat und einem Podcast.

Wozu geschieht das?

Du stehst auf der Bühne, also geht es um dich, um deine Online-Reputation. Für die MupplesUniversity-Student*Innen geht’s um User-Generated-Content neben dem wissenschaftlichen Content. Wenn du an deiner Fach- oder Studienarbeit, Thesis oder Promotion schreibst, hast du hier den zusätzlichen Kanal. Wenn du einen eigenen Blog oder eine eigene Web-Site betreibst, unterhalten wir uns darüber, wie konkrete Kooperation aussehen kann.

Call to action!

act_now

Ich will nicht mit Geld locken – zu wichtig sind die Eigenschaften Wissensdurst und Kommunikation. Dass für dein Engagement in Zukunft einmal Geld fließt, möchte ich nicht ausschließen – aktuell aber musst du von deiner Leidenschaft, für die MupplesUniverity getrieben sein – eben nerdy.

Wenn du neugierig geworden bist – nimm über das Formular Kontakt mit mir auf. Ich freue mich drauf und wir besprechen die Möglichkeiten!

Das Video

Gesucht: what are you nerdy about?

Der Blog-Post als Podcast

Are you nerdy?

Besten Dank für die Kontaktaufnahme! Ich freue mich auf den Austausch mit dir!

Have fun storming the castle!

Prof. J. Anton Illik

Registrieren / Einloggen und gleich das Formular hier am Blog-Ende aufüllen!

Du mußt dich zuerst bei Mupples anmelden.

Autor: Prof. Illik Hans

Studium der Wirtschaftsinformatik an der TUM Technischen Universität in München. Berufliche Stationen: Hardwarehersteller in München - Softwarehäuser in München - eigene Firmen in München, Stuttgart und Birmingham/UK- mehrere Bücher zum Programmieren und eCommerce -Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen in München, Stuttgart, Frankfurt - Professur an der HFU - Softwareentwickler (Ada/C/C++/C#/PHP/Python/Java) - Berater - Coach - Betriebsystemen (Unix-Portierungen) und Implementierung von eShops (Magento).

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.