Siehe Youtube: Besprechung PROG1-Klausur WS1617

Klausurkorrektur

Am Ende des Semesters wird die „Ernte“ eingefahren: in der Klausur wird der Erkenntnisstand abgeprüft, wie wurde das Vermittelte assimiliert? In der Regel dient die Klausur an Universitäten als Leistungskontrolle zu qualitativen Leistungsbewertung und führt über die Notengebung zu differenzierenden Ergebnissen.

Die Anfertigung einer Klausur ist eine komplexe Aufgabe, die systematisch geübt wird, um negative Einflussfaktoren wie Prüfungsangst zu verringern sowie eine zielführende Vorbereitung und angemessene Zeiteinteilung zu schulen: all das erfolgt wärend der Präsenzveranstaltungen, bei den Seminaren und Übungen/Praktikumszeiten. …

Empfehlung: die betroffenen PROG-1-Studierenden schauen sich die Klausurbesprechung an: youtube https://youtu.be/ySg9HadK8lk  und diskutieren dann die Lösung mit Kommilitoninnen und ggf. mit den Tutoren. Für eine Klausureinsicht sind Sie jederzeit willkommen, nach einer Terminvereinbarung.

Ziehen Sie die Lehren aus Ihren Erfahrungen – nicht nur fachlich, überprüfen Sie auch Ihr Lernverhalten!

Viel Erfolg im bevorsteheden Sommer-Semester.

 

 

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.