Threading. 2. SCRUM-Sprint ADRELI_2_THREAD

Das Interimsergebnis „ADRELI_1“ ist erledigt. Mit dem Threading stehen wir vor dem 2. SCRUM-Sprint, hin zu „ADRELI_2_TREADS“ dem nächsten Interimsergebnis. Ausgangspunkt ist wieder das Assignment 2_SPRINT_PROG2_ADRELI_2_Threads_WS1718 – das Assignment unbedingt wieder sorgfältig studieren! „Threading. 2. SCRUM-Sprint ADRELI_2_THREAD“ weiterlesen

PROG_2 SCRUM: JAVA + ADRELI_1

ADRELI_1: Die Leser vom ersten Assignment haben es erkannt: das Projekt „ADRELI_1_CON“ ist ein Ausbau der Erst-Semester-Projekte „Friends“ oder „CarLi“ (je nach Semester.)

„ADRELI_1“ > „Friends“ oder „CarLi“

Das Projekt „Adreli_1_COM“ (oder kurz „ADRELI_1“) ist umfangreicher als das Erst-Semester-Projekt. Betroffen sind Daten, Algorithmen und die Architektur. Die Erst-Semester-Projekte sind in meinem Fall typische Ein-oder Zwei-Klassen-Architekturen (Basisklasse und manchmal noch eine Ableitung dazu).

ADRELI_1_CON
Interpretieren Sie die Skizze!

Die Philosophie dahinter: das erste Semester kann die Objektorientierung anwenden und eine Ein-Klassen-Lösung mit (meaningfull data  und meaningfull methods) als Clean-Code-Lösung ausführen.

Um im zweiten Semester daran anknüpfen zu können, bleibt für das erste Projekt ADRELI_1_CON die Architektur unverändert: eine monolithische Lösung aus ganz wenigen Klassen, naja, genaugenommen aus einer Klasses, getreu dem Prinzip KISS (keep it simple stupid). Ab dem zweiten SPRINT wird sich die Architektur ändern. ADRELI_2 wird einem MVC-Ansatz (in erster Näherung) folgen (model-view-controler).

Aus diesem Grunde ist das Projekt ADRELI_1_CON auch mit einem 2-WochenSprint das kürzeste. Die anderen vier Sprints haben eine Dauer von 3 Wochen.

ADRELI_1-TO-DO

Wie oben angesprochen sind also die Daten, Algorithmen und die Architektur der Erst-Semester-Projekte betroffen. Genau das wird beim nächsten SCRUM Sprint-Planning-Meeting besprochen. Wir machen das in Form eines AKTIVEN PLENUM.

Lassen Sie sich das  AKTIVEN PLENUM schon mal erläutern von den Videos youtube „PROG2_JAVA_AKTIVES_PLENUM“ und youtube„AKTIVES_PLENUM“

Nach dem Aktiven Plenum werden die Gruppen ihre SCRUM-Boards entsprechend präparieren.

Thank You
Thank You – and have fun storming the castle!

Programmieren 2: Lösung ADRELI_4_GUI geleakt?

Wie Sie schon festgestellt habven: von Projekt zu Projekt werden die Adreli-Projekte umfangreicher, was die Code-Zeilen angeht, kurz LOC genannt (LOC=Lines of Code). Natürlich bauen die Projekte aufeinander auf, so das zu einem gewissen Teil Code-Sequenzen aus dem Vorgängerprojekt mitgenommen werden können, also nur ein gewisses Delta dazukommt, weil wir neue Features und Java-Klassen in das bisherige Projekt einbauen.

„Programmieren 2: Lösung ADRELI_4_GUI geleakt?“ weiterlesen

Programmieren 2: Lesson 5 – GUI, G.U.Y. wer oder was?

Der GUI-GUY wartet ja schon lange darauf: endlich der Applikation eine GUI geben, ein graphical user interface. Weg vom langweiligen Menue. Deutlich flexibler und interaktiver. Spontaner. Gleich sehen, was machbar ist. Lust auf einen Klick!

„Programmieren 2: Lesson 5 – GUI, G.U.Y. wer oder was?“ weiterlesen

Programmieren 2: Lesson 3

ADRELI_2_THREAD macht unsere Projektfolge spannend! Die Lösung aus dem Projekt ADRELI_1_CON läuft. ADRELI_1_CON ist eine moderate Weiterentwicklung aus dem Erst-Semester-Projekt „Friends“. Im Grunde eine einfache monolithisch Lösung.

Nun steigen wir um auf eine erste MVC-Architektur. MVC steht für model-view-controller. Wir werden innerhalb der JVM (Java Virtual Machine) das bisher monolithische Programm aufteilen in drei Threads. „Programmieren 2: Lesson 3“ weiterlesen

Programmieren 2: Lesson 2 – Start: Projekt ADRELI_2_THREAD

ADRELI_2_THREAD macht unsere Projektfolge spannend! Die Lösung aus dem Projekt ADRELI_1_CON läuft. ADRELI_1_CON ist eine moderate Weiterentwicklung aus dem Erst-Semester-Projekt „Friends“. Im Grunde eine einfache monolithisch Lösung.

„Programmieren 2: Lesson 2 – Start: Projekt ADRELI_2_THREAD“ weiterlesen

Programmieren 2: Lesson 1

Programmiere 2 (mit Java)- Lesson 1: das didaktische Konzept zur HFU/WIB2-Veranstaltung „Programmieren 2“ ist hinreichend bekannt. In den ersten beiden Lifesessions wurde das Konzept hinreichend vorgestellt und ist auch im Skript beschrieben worden.

Programmieren ist ein dynamischer Prozess: die Projektlösung wird modelliert. Dem fertigen ADRELI-Programmen sieht man den Entstehungsprozess nicht mehr an.

„Programmieren 2: Lesson 1“ weiterlesen